Not established since 1981

1/3

Fahrräder aus Holland sind unser Markenzeichen und das nicht erst seit gestern. Wie, wann und warum es so ist wie es ist, das - liebe Freunde - erfahrt ihr auf diesen Seiten.

 

Offiziell gegründet wurde der Fahrradladen "Radlos", kein Scherz, am 1. April 1981. Ein Jahr vorher wurde im "Turm", einem der ersten besetzten Häuser der Kreuzberger Instandbesetzer-Bewegung die Idee geboren und die ersten Schritte gemacht. Aus dieser Gruppe, die zusammen mit vielen Anderen den Total-Abriss von Kreuzberg K 36 erfolgreich verhinderte, enstanden mehrere Arbeitskollektive, die sich selbst eigene Arbeitsplätze schufen und die Kreuzberger Alternativ-Wirtschaft voranbringen sollten.

 

Eines dieser Projekte war unsere Fahrradwerkstatt Radlos, die aus herumliegendem Schrott fahrfähige, kunstvoll bemalte Fahrräder bastelte. Neben ersten Fahrradschraubereien wurden im Seitenflügel des "Turm" auch alte NSU-Quickley- und Kreidler-Mopeds zerlegt, repariert und verkauft oder verschenkt.  

Radlust-Gründer und Grandseigneur der Berliner Hollandrad-Szene hat jetzt einen neuen Laden, weit oben im Norden, hinterm Deich. Wer Lust hat, der kann mal reinschauen: www. deichrad.de

Der Hollandrad Spezialist in Berlin

 

Seit 1981 importieren wie Fahrräder aus Holland und bieten in unserem Fahrradladen in Kreuzberg holländische Fahrradkultur für die ganze Familie. Mit Gazelle, Sparta, Union und unserer Hausmarke haben wir ein starkes Angebot hochwertiger  Hollandräder. Vom klassichen Omafiets, über  schöne Räder für den täglichen Einsatz bis zum Lastenrad oder Kinderrädern sind wir für euch da. 

 

Gazelle Tour Limited I Gazelle Impala I Gazelle Van Stael I Gazelle Tour Populair I Gazelle Puur_NL I Gazelle Bloom I Gazelle Esprit I Gazelle CityGo I Gazelle Vento I Gazelle HeavyDutyNL I Gazelle Cabby I Batavus Brooklyn I Batavus Escala I Batavus Old Dutch I QWIC

© 2019 by Radlust, Berlin - Kreuzberg